Ästhetik

Hautbild verbessern und Fett verbrennen mit der Kältesauna

Erstaunliche Effekte der Kälteanwendungen im ästhetischen Bereich

Auf dem Gebiet der Ästhetik kann die Kältesauna zu einigen verblüffenden Effekten führen – ganz ohne Nebenwirkungen wie bei anderen Behandlungen etwa von Alterserscheinungen. Viele der folgenden Behandlungsziele sind bei Frauen und Männern gleichermaßen gefragt:

Einer der am häufigsten gewünschten Effekte ist das Abnehmen in der Kryosauna. Einschränkend sei dazu erwähnt, dass die Kältesauna hier am besten unterstützend wirken kann, also zusätzlich zu einer Diät bzw. einer bewussten Ernährung und ausreichend Sport. Ist diese Kombination gegeben, können Sie pro Anwendung tatsächlich mehrere Hundert Kilokalorien verbrennen. Denn der Körper aktiviert bei diesem enormen Kälteimpuls sofort die Fettverbrennung, um sich mit ausreichend Energie versorgen zu können. Die Ganzkörper-Kälteanwendung unterstützt demnach beim Ziel, Gewicht zu verlieren – oft auch durch ein vermindertes Hungergefühl.

Die Alternative zu Hautcremes

Gleichzeitig wirkt die Kältebehandlung in der Kältesauna hautstraffend und reduziert Cellulite – ein toller Anti-Aging-Effekt durch ein glatteres und vitaleres Hautbild. Models und andere Stars schwören auf den Bodyshaping-Effekt der Kryosauna. Darüber hinaus zeigt sich eine Wirksamkeit in vielen Fällen bei Akne. Weitere zu beobachtende, kosmetische Effekte sind eine Haar- und Nagelstärkung, einer Verminderung von Besenreisern sowie eine bessere Narbenrückbildung nach einer OP.

COOLARIUM FLYER